Ergebnisse & Berichte

erzgebirgsspiele othal 17 20180602 1020897571Oberwiesenthal, 02.06.2018: Über neun Medaillen konnten sich die Starter vom Biathlonteam des PSV bei den diesjährigen Sommer- Erzgebirgsspielen freuen. Auf dem Programm standen ein Grundlagenschießen und ein anspruchsvoller Inliner- Parcour, der möglichst schnell und fehlerfrei zu durchlaufen war. Schon in zwei Wochen geht es zum nächsten Wettkampf nach Schmiedeberg. Dort wird der traditionelle "Stadionbiathlon", zugleich erster Teil der Sommerüberprüfung des Skiverbandes Sachsen, stattfinden - hoffentlich ebenfalls mit erfolgreichen PSV-Startern.

Glückwunsch den Medaillengewinnern und ein Dankeschön den Helfern und Kampfrichter des PSV und der anderen Biathlonvereine des Westerzgebirges und aus Zwenkau, die diesen Wettkampf abgesichert haben.

Ergebnisse PSV-Starter:

AK10m) 1. Jonas Raabe/ 3. Simon Frenzel/ 4. Phil Blechschmidt/ 5. Noah Speck

AK11m) 4. Johannes Gerlach / AK11w) 1. Sydney Wüstling

AK12m) 1. Constantin Möckel/ 3. Paul Wölkerling

AK13w) 2. Emily Ristock/ 5. Emely Eibisch

AK14m) 3. Kevin Deter/ AK14w) 6. Fiona Hendel

AK15m) 3. Joe Benedict Bretschneider/ AK15w) 2. Luise Aurich/ 8. Marie Sophie Luckan


 

2018 WEC Stuetz9Das Schwarzenberger Biathlonteam war auch in diesem Jahr bei ersten Lauf des Westerzgebirgscup in Stützengrün am Start. Für die meisten Kidis war es der erste Wettkampf im neuen Trainingsjahr. Auch wenn es diesmal im Medaillenbereich für unsere Starter in den Schüleraltersklassen nichts zu holen gab, war es auf alle Fälle eine gute Standortbestimmung. Da diesmal Sachsens beste Skilangläufer im Rahmen ihres Sachsen-Pokals teilnahmen, hingen die Früchte sehr hoch. Trotzdem konnten einige unserer Mädchen und Jungen in ihren Altersklassen ganz gut mithalten.

Schon am kommenden Wochenende gibt es erneut Gelegenheit zu zeigen, wie fleißig schon trainiert wurde. Am Samstag, 02.06.18, wird sich der gesamte Biathlonnachwuchs aus dem Westerzgebirge bei den Erzgebirgsspielen in Oberwiesenthal treffen. Eingeladen sind auch die Trainingsgruppen vom Stützpunkt Altenberg.

 

 

 

 


 

Training SZB 2018Das neue Trainingsjahr hat auch bei den Nachwuchsbiathleten des PSV Schwarzenberg begonnen. Die ersten Trainingseinheiten mit Inlinern, Crosslaufen oder Mountainbiken sind geschafft. Für unsere Kinder-Trainingsgruppe stehen mit dem Start beim 1. Lauf des Westerzgebirgscup in Stützengrün am 27.05. und den Erzgebirgsspielen in Oberwiesenthal am 02.06.18 die ersten Wettkämpfe auf dem Programm.

Unsere Sportler der Jugend-Trainingsgruppe in Oberwiesenthal, die zu den Kaderkreisen des DSV gehören, sind zu verschiedenen Lehrgangsmaßnahmen eingeladen. Los gehts mit dem ersten Lehrgangsort Leipzig.

Wir wünschen allen unseren Sportlern ein erfolgreiches Trainingsjahr mit vielen tollen Ergebnissen und Erlebnissen!

 

 

 

 


 

Nicht nur für unsere zwei Langläufer ging am vergangenen Wochenende im Süden Deutschlands ein Bilderbuchwettkampf über die Bühne.

Die Deutsche Meisterschaft der Spezialisten lockte mit Teamsprint, Massenstart klassisch und erstmals auch einer Vereinsstaffel auch viele Biathleten in die Loipe.

Neben einigen der aktiven deutschen A-Kader wie Stefanie Böhler, Sandra Ringwald, Katharina Hennig, Thomas Bing und Thomas Wick gaben sich auch ein paar Ehemalige die Ehre. So ließen es sich Tobias Angerer und Peter Schlickenrieder nicht nehmen, ihrer Vereine zu unterstützen.

Vom PSV Schwarzenberg gelang Hanna Michele Hermann und Jennifer Münzner im Teamsprint der Sprung auf Treppchen. Sie mussten nur die Langläufer von der Eliteschule Oberwiesenthal ziehen lassen und holten sich Platz 2.

Lukas Gross startete am Freitag mit seinem Trainer Lars Hänel in den Teamsprint und erreichte Rang 18.

Alina Wildenhain lieferte dank ihrer starken Partnerin Jessika Löschke das beste Rennen ihrer ersten Saison bei den Langläufern. Sie kamen als Fünfte ins Ziel, liefen jedoch außer Konkurrenz und somit nicht in die Wertung.

Julia Wölkerling erreichte mit Viviane Franz einen sehr guten 8. Platz.

In der Vereinstaffel erreichte das Trio der Biathleten mit Hanna, Jennifer und Julia dann am Sonntag einen beachtlichen 7. Rang.

20180324 10102920180323 101800

20180323 110941

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

dsc finale ruhpolding 2018 1 20180311 2067390605Ruhpolding, 09.-11.03.18: 

Großes Finale beim DSV-JOKA- Schülercup in Ruhpolding: Wo sonst die Biathlon-Elite mit dem Weltcup Station macht, fanden an diesem Wochenende die letzten Rennen des DSV-Schülercup statt. Freitags ging es mit einem kurzen Techniksprint los. Luise Aurich verfehlte in der AK14 mit 0,1 Sekunde Rückstand und Platz 4 die Podestplätze nur knapp. Am Samstag ging es im Massenstart mit einem 6. Platz (0/2/0) nochmal in die Top Ten. Joe Benedict Bretschneider kam auf Platz 25 (0/1/0). 
Am letzten Wettkampftag folgten noch die Mix-Staffeln. Leider blieben die Staffeln mit PSV-Beteiligung ohne Medaillen. Luise konnte zwar in ihrer Staffel als Startläuferin auf Platz 3 liegend in der Spitzengruppe an die folgende Läuferin übergeben, aber leider hat es die Staffel nach zu vielen Nachladern und sogar 4 Strafrunden ins Mittelfeld zurückgeworfen.

In der Gesamtwertung konnte Luise die Schülercup-Rennserie mit einem starken vierten Platz  abschließen!

Unsere Trainingszeiten

Donnerstag 16.30 Uhr - 18.00 Uhr - Turnhalle Heide SZB - Athletik/ Spiel/ Turnen/ Leichtathletik

Freitag 16.00 Uhr - 17.30 Uhr - Rollerbahn SZB - Cross/ Rollern/ Ski/ Schießen

Samstag 9.30 Uhr - 11.30 Uhr - Rollerbahn SZB - Cross/ Rollern/ Ski/ Schießen

Search

Login