Ergebnisse & Berichte

Saisonabschluss der Langläufer in Reit im Winkl.

Nicht nur für unsere zwei Langläufer ging am vergangenen Wochenende im Süden Deutschlands ein Bilderbuchwettkampf über die Bühne.

Die Deutsche Meisterschaft der Spezialisten lockte mit Teamsprint, Massenstart klassisch und erstmals auch einer Vereinsstaffel auch viele Biathleten in die Loipe.

Neben einigen der aktiven deutschen A-Kader wie Stefanie Böhler, Sandra Ringwald, Katharina Hennig, Thomas Bing und Thomas Wick gaben sich auch ein paar Ehemalige die Ehre. So ließen es sich Tobias Angerer und Peter Schlickenrieder nicht nehmen, ihrer Vereine zu unterstützen.

Vom PSV Schwarzenberg gelang Hanna Michele Hermann und Jennifer Münzner im Teamsprint der Sprung auf Treppchen. Sie mussten nur die Langläufer von der Eliteschule Oberwiesenthal ziehen lassen und holten sich Platz 2.

Lukas Gross startete am Freitag mit seinem Trainer Lars Hänel in den Teamsprint und erreichte Rang 18.

Alina Wildenhain lieferte dank ihrer starken Partnerin Jessika Löschke das beste Rennen ihrer ersten Saison bei den Langläufern. Sie kamen als Fünfte ins Ziel, liefen jedoch außer Konkurrenz und somit nicht in die Wertung.

Julia Wölkerling erreichte mit Viviane Franz einen sehr guten 8. Platz.

In der Vereinstaffel erreichte das Trio der Biathleten mit Hanna, Jennifer und Julia dann am Sonntag einen beachtlichen 7. Rang.

20180324 10102920180323 101800

20180323 110941

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Unsere Trainingszeiten

Donnerstag 16.30 Uhr - 18.00 Uhr - Turnhalle Heide SZB - Athletik/ Spiel/ Turnen/ Leichtathletik

Freitag 16.00 Uhr - 17.30 Uhr - Rollerbahn SZB - Cross/ Rollern/ Ski/ Schießen

Samstag 9.30 Uhr - 11.30 Uhr - Rollerbahn SZB - Cross/ Rollern/ Ski/ Schießen

© 2016 biathlon-sachsen.de. All Rights Reserved. - Impressum

Search

Login