Ergebnisse & Berichte

In Oberhof standen mit einem Sprint und einem Verfolger zwei Rennen des DSV-Jugendcup/Deutschlandpokal auf dem Programm. Bei tiefem und schwerem Geläuf gab es an beiden Tagen durchwachsene Ergebnisse.

Hanna-Michele Hermann konnte sich am ersten Tag bei den Juniorinnen mit solidem Schießen und starkem Laufergebnis als Siegerin durchsetzen. Für die anderen Starter des PSV reichte es in diesem Rennen nicht für Platzierungen im Vorderfeld. Dafür gab es zu viele Schießfehler oder auch läuferische Probleme auf den schwierigen Weltcupstrecken.

Beim darauffolgenden Verfolgungsrennen kam Hanna-Michele Hermann mit der fünftschnellsten Nettozeit wieder als Erste ins Ziel. Stark auch die Leistung von Luise Aurich in der AK16w, wo sie mit der drittschnellsten Nettozeit, die auch in die Pokalwertung eingeht, viele Plätze gutmachen konnte.

Ergebnisse (Sprint/Verfolger/Nettozeit Verfolger/Zwischenstand Pokalwertung):

AK16w)                 Luise Aurich 18./11./3./7.

AK16m)                 Joe Benedict Bretschneider 18./17./18./20.

AK18/19w)           Julia Wölkerling 16./17./17./7.

Juniorinnen)         Hanna-Michele Hermann 1./1./5./8.

                               Jennifer Münzner 13./12./10./7.

 

download1

DSV-Jugendcup/Deutschlandpokal - Sprint - 25.Januar 2020  (PDF-Datei)

download1

DSV-Jugendcup/Deutschlandpokal - Verfolgung Frauen - 26.Januar 2020  (PDF-Datei)

download1

DSV-Jugendcup/Deutschlandpokal - Verfolgung Männer - 26.Januar 2020  (PDF-Datei)

download1

Pokalwertung - Stand 26.Januar 2020  (PDF-Datei)

 


 

Bei den Landesjugendspielen in Oberwiesenthal standen am Wochenende ein Sprint und anschließend ein Einzel auf dem Programm. Gemeldet hatten über 140 Mädchen und Jungen. Bestes Ergebnis aus Schwarzenberger Sicht erreichte Emely Eibisch in der AK14w, die in beiden Rennen gewinnen konnte. Ebenfalls zweimal aufs Treppchen schaffte es Rosalie Unglaube (AK15w). Am ersten Wettkampftag gelang außerdem Sydney-Laureen Wüstling (AK12w) und Kevin Deter (AK15m) der Sprung aufs Podest. Leider schafften es in den jüngsten Altersklassen 10 und 11 auch am zweiten Wettkampftag keine PSV-Starter in die Medaillenränge. Dafür konnten sich beim zweiten Rennen mit Johannes Gerlach (AK12m) und Paul Wölkerling (AK13m) über Medaillen freuen.

In bewährter Form wurden die Wettkämpfe am Fichtelberg vom Ausrichterteam Westerzgebirge mit zahlreichen Kampfrichtern und Helfern unter anderem des PSV Schwarzenberg durchgeführt.

Ergebnisse LJS Othal (Platz 1-10 PSV-Starter Sprint/Einzel):

AK10m)                 Mika Neumann 8./8.

                               Jannis Herold 10./9.

AK11m)                 Johann Schröder 5./4.

                               Simon Frenzel 7./-

                               Jonas Raabe 10./5.

AK11w)                 Malwina Hermann 7./6.

                               Emma Busche 9./8.

AK12m)                 Johannes Gerlach 8./2.

AK12w)                 Sydney-Laureen Wüstling 2./6.

                               Mia Bastian 7./4.

AK13m)                 Paul Wölkerling 4./3.

                               Constantin Möckel 9./9.

AK14m)                 Eric Neumann 5./ 5.

AK14w)                 Emely Eibisch 1./1.

                               Charlotte Schröder 5./7.

                               Emily Ristock 9./6.

                               Celina Geßner 10./8.

AK15m)                 Kevin Deter 3./4.

AK15w)                 Rosalie Unglaube 2./3.

                               Fiona Hendel 8./8.

 

download1

Landesjugendspiele - Sprint - 25.Januar 2020  (PDF-Datei)

download1

Landesjugendspiele - Einzel - 26.Januar 2020  (PDF-Datei)

 

 


 

DSC Othal 20208Am Wochenende 18./19.01.2020 war Oberwiesenthal mit dem Ausrichterteam Westerzgebirge Gastgeber der zweiten Station des DSV- Schülercups im Biathlon. Gemeldet hatten etwa 180 Mädchen und Jungen in den Schüleralterklassen 13-15. Auf dem Programm stand ein Einzel und ein Sprint. Auf Grund des Streckenzustandes und des aktuellen Schneemangels musste das ursprüngliche Wettkampfprogramm kurzfristig geändert werden. Vom PSV gab es nicht nur sechs Starter, sondern auch zahlreiche Kampfrichter und Helfer, die für einen reibungslosen und routinierten Ablauf sorgten!

Beim Einzel am ersten Wettkampftag gab es für die Starter vom PSV Schwarzenberg eine Top Ten Platzierung für Paul Wölkerling und sonst durchwachsene Ergebnisse im Mittelfeld mit Luft nach oben in der Loipe und am Schießstand.  

Eine erfreuliche Steigerung konnten die PSV-Talente am zweiten Tag zeigen. Bestes Ergebnis aus PSV-Sicht gelang Emely Eibisch mit einem starken 2. Platz. Paul Wölkerling verpasste mit Platz 4 das Treppchen nur um 5 Sekunden. Rosalie Unglaube gelang in Ihrer Altersklasse mit einem engagierten Rennen und Rang 6 ebenfalls der Sprung in die Top Ten Ränge.

Entsprechend aussichtsreich sind die derzeitigen Zwischenstände in Pokalwertung, wo sich vier Starter vom PSV in ihren jeweiligen Altersklassen unter den besten Zehn befinden. Im Februar gibt es dann die nächsten Rennen innerhalb des DSV-Schülercups in Oberhof.

Ebenfalls in Oberhof werden schon am kommenden Wochenende die Jugendlichen und Juniorinnen des PSV, die am Stützpunkt in Oberwiesenthal trainieren, bei der nächsten Station des Deutschlandpokals an den Start gehen. Dort wird es einen Sprint und einen Verfolger geben. Zeitgleich finden dann in Oberwiesenthal die Wettbewerbe der Landesjugendspiele statt. Da wird der sächsische Biathlonnachwuchs der Altersklassen 10-15 mit 23 Teilnehmern vom PSV starten.


Ergebnisse Einzel // Sprint // Zwischenstand Cupwertung: (mit Schießergebnisse)
AK13m) Paul Wölkerling 10. (0/3) // 4. (0/1) // 8.
AK14m) Eric Neumann 14. (0/2/0) // 17. (1/2) // 19.
AK14w) Emely Eibisch 11. (0/2/0) // 2. (0/1) // 7., Charlotte Schröder 21. (2/2/0) // 21. (1/1) //17.
AK15m) Kevin Deter 24. (1/2/1/2) // 12. (0/1) // 8.
AK15w) Rosalie Unglaube 14. (2/2/0/1) // 6. (1/0) // 5.

 

 

download1DSC Oberwiesenthal - Einzel - 18.Januar 2020  (PDF-Datei)

download1

DSC Oberwiesenthal - Sprint - 19.Januar 2020  (PDF-Datei) - Sprint - 19.Januar 2020  (PDF-Datei)

download1

Pokalwertung - Stand 19.Januar 2020  (PDF-Datei)

 


IMG 20200111 WA0004

Der Winter lässt zwar dieses Jahr noch auf sich warten, dennoch gelingt es den Veranstaltern der verschiedenen Biathlon- und Langlaufwettkämpfe die Wettkampfstrecken als weiße Bänder in die Landschaft zu legen. Und so konnten auch die Rennen des Deutschlandpokal Biathlon auf gut-präparierten Loipen im Nordic Center Notschrei ausgetragen werden.

Für den PSV-Schwarzenberg gingen fünf Sportler an den Start.
Beim Einzel am Samstag, bei dem jeder Schießfehler am Ende als Strafzeit zu Buche steht, zeigten unsere Fünf leider einige Nerven am Schießstand. Mit fünf bis acht Fehlern konnte in den Kampf ums Treppchen leider keiner eingreifen.

Erwähnenswert jedoch die Laufbestzeit von Hanna Michele Hermann, mit welcher sie immerhin Rang 5 erreichte.

Der Sprint am Samstag lief um einiges besser. Zwar erreichte keiner eine Platzierung unter den ersten Drei, mit einem 6. Platz für Hanna Hermann, einem 6. Platz für Luise Aurich, einem 8. Platz für Julia Wölkerling und dem 11. Rang von Jennifer Münzner können Trainer und Sportler dennoch zufrieden sein.

 

 

download1DP Notschrei - Einzel - 11.Januar 2020  (PDF-Datei)

download1DP Notschrei - Sprint-Damen - 12.Januar 2020  (PDF-Datei)

download1Pokalwertung-Damen - Stand 12.Januar 2020  (PDF-Datei)

 

Ergebnisse  und Pokalwertung Herren folgen.


 

IMG 20191215 WA0002Wie bereits angekündigt fand heute in Martell das Sprintrennen des Deutschlandpokal statt. Luise Aurich konnte sich hier einen sehr guten 5. Plattz sichern. Ebenfalls in die TopTen lief Jennifer Münzner mit Platz 7.

Julia Wölkerling erreichte heute als 14. das Ziel und Joe Benedict Bretschneider als 19.

 

 

 

 

 

 

 


 

Unsere Trainingszeiten

Donnerstag 16.30 Uhr - 18.00 Uhr - Turnhalle Heide SZB - Athletik/ Spiel/ Turnen/ Leichtathletik

Freitag 16.00 Uhr - 17.30 Uhr - Rollerbahn SZB - Cross/ Rollern/ Ski/ Schießen

Samstag 9.30 Uhr - 11.30 Uhr - Rollerbahn SZB - Cross/ Rollern/ Ski/ Schießen

Search

Login